Alzheimer Gesellschaft Bergheim e.V.
Alzheimer Gesellschaft Bergheim e.V.

Wir stellen uns vor

26.8.2014 Gründung der Alzheimer Gesellschaft Bergheim e.V.

Über 1,2 Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer Demenz. Die Alzheimer Krankheit ist dafür die häufigste Ursache. Zwar tritt sie besonders im höheren Alter auf, aber auch Menschen unter 60 sind betroffen. Eine ursächlich wirksame Behandlung ist noch nicht möglich. Auch in Bergheim steigt auf Grund des demographischen Wandels die Anzahl der Betroffenen stetig.

 

Ehrenamtlich Engagierte im Besuchs- und Begleitdienst Bergheim haben sich auf Grund ihrer langjährigen Erfahrung  gemeinsam mit Angehörigen dazu entschlossen, sich in Bergheim für die Verbesserung des Umgangs und des Verstehens mit der Erkrankuung stark zu machen. Durch Gründung der Alzheimer Gesellschaft Bergheim e.V.  sollen Angebote zur Selbsthilfe vor Ort für Erkrankte und Angehörige geschaffen werden.

 

Der gewählte Vorstand arbeitet ehrenamtlich.

Vorstand  
Vorsitzende: Anni Wilbertz
Stellv. Vorsitzende: Hannelore Satzky
   
Schatzmeister: Klaus Fleischacker
Schriftführerin: Roswitha Tippbach
   

 Beisitzer:

Dr. Andrea Friese
  Gabriele Nase

Ehrenamtler

Die fachliche Qualifizierung unserer ehrenamtlichen Helfer/innen erfolgt durch eine anerkannte Fortbildung für die Arbeit mit Demenzerkrankten. Teilweise verfügen sie zusätzlich durch Berufsausbildung bzw. Berufserfahrung über fundierte Kenntnisse und nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil. 

Sollten Sie an einem ehrenamtlichen Engagement bei uns interessiert sein, nehmen Sie per mail oder telefonisch Kontakt zu uns auf.

Hier finden Sie uns:

Alzheimer Gesellschaft Bergheim e.V.
Schützenstraße 10
50126 Bergheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 (0)2271 42451

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Alzheimer Gesellschaft Bergheim e.V.